Photovoltaikanlage der «Genossenschaft RTB Naturstrom» liefert Strom

 

 

  Das Dashboard auf der linken Seite liefert weiter Infos zur Anlage

 

Die RTB Naturstrom realisiert auf dem 1200 m2 grossen Dach ihres Neubaus eine unabhängig finanzierte Photovoltaik-Anlage. Die ganzflächige Bebauung mit einer Leistung von 130'000 kWh Jahresenergie (entspricht dem Jahreskonsum an Strom von 30 Einfamilienhäusern) ist am 08. August 2014 in Betrieb gegangen.

 

2. Betriebsjahr

Im 2. Betriebsjahr (08. August 2015 - 07. August 2016) wurden 133.30 MWh Solarstrom produziert, was die Jahresmenge von knapp 30 Einfamilienhäusern entspricht.

 

Die Photovoltaikanlage auf dem RTB Neubau hat damit knapp mehr als die im Durchschnitt erwarteten 130‘000 kWh erzeugt.

 


Um weitere Anlagen bauen zu können, sind weitere Genossenschaftsmitglieder gesucht, die sich mit dem Kauf von Anteilscheinen zu CHF 2'000 das Stück an der Investition in eine regionalisierte, auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Energiezukunft beteiligen.

Genossenschafter/in werden


Der Vorstand der Genossenschaft besteht aus Peter Bryner, Möriken (Präsident), Andreas Hänger, Niederlenz, Eric Plumlee, Niederlenz, Laszlo Körtvelyesi, RTB und Jacqueline Caroli, RTB (Aktuarin).
Die neu gegründete Genossenschaft strebt gemäss Statuten auch den Bau und den Betrieb von anderen, lokalen Anlagen zur Gewinnung erneuerbarer Energie an. Darunter fallen beispielsweise Wasserkraftwerke, Solaranlagen oder Windanlagen.

Download Statuten